Podcast

#4 In dieser Podcastfolge erzählt der gebürtige und überzeugte Josefstädter Robert LaRoche über sein bewegtes Leben. Die Brille ist das Wichtigste,  sagt der Meister des Designs, der in den späten 1970er Jahren mit seinen Brillen einen wahren Hype auslöste. Er kreierte Brillen für Calvin Klein oder Escada. Yoko Ono, Arnold Schwarzenegger und Meryl Streep zählen zu den prominenten Träger:innen. Im Juni stellte er seine Brillen beim Pop-up Store in der Redaktion derAchte aus und hat Martina Hammer-Wostal interessante Einblicke über sein Leben gegeben.

derAchte
derAchte
#04 - Weltmarke aus der Josefstadt - Robert La Roche
/

#03 Diese Folge des Podcasts begibt sich anlässlich des 100. Geburtstags von Oskar Werner auf Spurensuche des exzentrischen Künstlers. Denn die Lebensspur Oskar Werners kreuzte jedenfalls den achten Bezirk.

Er war seit dem Beginn in den 40er Jahren „ein Entdecker, ein Suchender, grundsätzlich selten zufrieden, ein Freigeist“ so Raimund Fritz, der Kurator der Oskar Werner-Ausstellung im Metro Kino, den derAchte-Redakteur Wolfgang Sorgo zum Interview getroffen hat.

derAchte
derAchte
#03 - Oskar Werner: Endspiel in der Trautsongasse
/

#02 In dieser Podcastfolge sprechen die beiden Töchter des Starfotografen Erich Lessing über ihren Vater und seine Familie, die aus dem Ludo-Hartmann-Hof in der Josefstädter Albertgasse 1939 deportiert wurde. Erich Lessing ging nach Palästina, seine Mutter wurde nach Auschwitz deportiert und 1944 getötet.

Die jüngste Tochter Hannah Lessing ist Generalsekretärin des Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus. Daniela Urschitz, die älteste, ist unabhängige Expertin für Projekte im Balkan- und Donauraum. Sie erzählen sehr persönlich über die Erinnerungen an ihren Vater, das Schweigen ihres Vaters über seine Kindheit und dass er in Österreich nie mehr seine Heimat gefunden hat.

Das Interview entstand im Rahmen des Projekts, „Kündigungsgrund Nichtarier“, das der Verein „Steine der Erinnerung“ gemeinsam mit derAchte zum Thema Erinnerungskultur im Ludo-Hartmann-Hof initiiert hat. Wolfgang Sorgo hat die beiden Lessing-Töchter zum Interview getroffen.

derAchte
derAchte
#02 - Das Schweigen brechen - Kündigungsgrund "Nichtarier"
/

#01 Herzlich willkommen zur ersten Folge des Podcast derAchte. Damit gibt es die JosefStadtZeitung derAchte nicht nur zum Lesen, sondern auch zum Hören!

Elisabeth Hundstorfer hat in Zeiten, in denen Printmedien ums Überleben kämpfen, einen mutigen Schritt gewagt und im März 2020 die Bezirkszeitung derAchte gegründet. Die überzeugte Josefstädterin und geborenen Oberösterreicherin geht hier einen ganz anderen Weg als herkömmliche Bezirkszeitungen: Für alle, die die JosefStadtZeitung derAchte nicht kennen oder genauer kennenlernen möchten:
In dieser ersten Folge stellt uns Gründerin der Zeitung derAchte, Elisabeth Hundstorfer, vielen auch unter Lili bekannt, ihr Zeitungsprojekt vor.

derAchte
derAchte
#01 - Blick hinter die Kulissen
/