Weitersagen:

bis

Lade Veranstaltungen
Pixabay
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
22/08/2021, 20:30 - 23:00

Lesungen Lea R. Bacher & Theresa Luise Gindlstrasser

Auch das Cafè Anno beglückt uns wieder diesen Donnerstag & Sonntag mit zwei feinen Lesungen

Am 19.8. liest Lea R. Bacher – Zitronenbäume und Karriereträume und am

Sonntag, den 22.8. Theresa Luise Gindlstrasser – Aus aktuellem Anlass: Delphine in Triest

19.8.2021: Zitronenbäume und Karriereträume – Lesung Lea R. Bacher

Über das große und das kleine Leben. Das Gefühl, endlich angekommen zu sein.
Bestimmung, Zufall und Entscheidung. Herzhaftes Lachen. Stadt und Pampa. Glück und Unglück. Sehnsucht, Wehmut und Fernweh. Karriere und das, was wirklich zählt.

Der Abend wird begleitet von Gedanken und Passagen aus dem (wahren) Leben in der Südtoskana, auf dessen Geschichten Rosamunde Pilcher bestimmt neidisch gewesen wäre.

Lea R. Bacher kommt ursprünglich aus dem oberösterreichischen Kremstal, es verschlug sie aber schnell nach Wien. Sie studierte Publizistik und Kommunikationswissenschaft sowie Romanistik an der Universität Wien und verbrachte die Corona-Zeit teils in Rom.

19.8.2021: Theresa Luise Gindlstrasser -Aus aktuellem Anlass: Delphine in Triest

Der Mensch wäre gerne ein unbeschriebenes Blatt und stellt sich die Welt üblicherweise als Landkarte vor. Denn die kann so schön eingeteilt, aufgeteilt, zerteilt werden und auf der können Europa und Levante spazieren, als wäre nie etwas gewesen.
Das Genre der Zombieapokalypse wird so logischerweise systemrelevant und der Schneehase weiß sowieso von nix. Sie auch nicht? Aber das ist doch ganz einfach: das kleine ABC der Markwirtschaft! Eroberung, Unterjochung, Raubmord, kurz Gewalt. Und dann wird aus der Epidemie eine Pandemie, wird die Infektion historisch, Konsum bedeutend und die Kluft unangemessener Verteilung fast unaushaltbar. Und was mach die Kunst? Sie versucht den Moment festzuhalten, denn Kunst in den Zeiten der Seuche ist, dass das Ende ab jetzt vorstellbar bleibt.

Anah Filou aka Effe U Knust aka Nikita Gin hat Philosophie und Kunstwissenschaft in Linz und Szenisches Schreiben in Graz studiert. War an der Akademie der Bildenden Künste Wien in der Klasse für Performative Kunst und Teilnehmerin an zum Beispiel Schreibklasse am Schauspielhaus Wien oder 4+1 am Schauspiel Leipzig.

Beginn jeweils 20:30 Uhr

Veranstaltungsort

Café Anno
Lerchenfelder Straße 132
Wien, 1080 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
+4369914093736
Website:
www.facebook.com/cafe.anno.wien/