Weitersagen:

bis

Lade Veranstaltungen
toxicdreams
laufend, bis 02/08/2021

made in derAchte – After the End and Before the Beginning

**Unter dem Motto: made in derAchte möchten wir auf Ausstellungen, Lesungen, perfomances u.a. künstlerische Interventionen hinweisen, die entweder in der Josefstadt oder von Josefstädter Künstler*innen maßgeblich mitproduziert wurden – die jedoch in einem anderen Bezirk zur Aufführung kommen**

AFTER THE END AND BEFORE THE BEGINNING – eine Videoinstallation von TOXIC DREAMS ist eine fiktionale Fortschreibung von neun ikonenhaften Charakteren der Theaterliteratur, darunter William Shakespeares Hamlet und Lady Macbeth, Friedrich Dürrenmatts Claire Zachanassian aus Der Besuch einer alten Dame, oder Olga aus Anton Tschechows Drei Schwestern. Sie alle steigen in einen Wagen und während der Fahrt durch die Stadt ergeben sich Gespräche mit dem Fahrer.

In den neun Kurzfilmen (in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln), die in Form einer Multi-Screen Videoinstallation präsentiert werden, erfahren wir mehr über das „Davor“ und das „Danach“ der Bühnenfiguren. Die Besucher*innen entscheiden selbst, welchem Charakter und welcher Geschichte sie folgen möchten. Jede Station erhält ein eigenes Präsentationsdesign, das einen Kontext zum Raum und den Werken des Theatermuseums und der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien herstellt.

AFTER THE END AND BEFORE THE BEGINNING basiert auf dem Konzept und den Texten von Yosi Wanunu, der auch die Regie der Kurzfilme übernommen hat. Gemeinsam mit der Produzentin Kornelia Kilga hat er 1997 die Gruppe toxic dreams gegründet, die seither ca. achtzig Eigenproduktionen realisiert hat. toxicdreams.at

Produzentin Kornelia Kilga ist unsere wunderbare Büronachbarin im Ludo-Hartmann-Hof.

 

 

Veranstaltungsort

Theatermuseum
Lobkowitzplatz 2
Wien, 1010
+ Google Karte
Website:
www.theatermuseum.at