Weitersagen:

bis

Lade Veranstaltungen
Gabriela Brandenstein
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
27/01/2023, 19:30 - 22:00

„Paris ist eine Frau“ Maria Bill liest und singt Texte und Lieder über Paris

„Es gibt nur zwei Themen überhaupt, die für Lieder in Frage kommen – die Liebe und Paris“ George Gershwin

„Reißt mir mein Herz heraus, und ihr werdet Paris sehen.“ Louis Aragon

Um als lebendiger Mythos weiter bestehen zu können, um sich immer wieder bereichern zu lassen und inspirierend zu wirken, ist Paris, dieses kreative Biotop, auf die unablässige Neugier der Künstlerinnen und Künstler angewiesen, die ihnen Heimat und Wahlheimat wurde. Gemeinsam mit ihren Musikern ist Maria Bills Lese-Konzert eine Liebeserklärung an diese Stadt, der Stadt, die wie keine andere von Mythen, Legenden und kreativen Kräften überbordend und in der die gebürtige Schweizerin mit Anfang Zwanzig an der legendären Schauspielschule von Jacques Lecoq studierte.

In der Lesung ‚Paris ist eine Frau‘ werden u.a. Künstler wie Balzac, Anais Nin, Joseph Roth, Picasso,  Josephine Baker, Henry Miller, Kiki de Montparnasse, Zelda und Francis Scott Fitzgerald, Edith Piaf und Ernest Hemingway und zu Wort kommen.  Türen zu Ateliers und Privatgemächern werden geöffnet, unerwartete intime Details und manch skurrile Anekdote aus dem Leben der ganz Großen erzählt. Zusammen mit den Chansons erlebt man  Charme und Zauber von Paris.

Krzysztof Dobrek Akkordeon
Michael Hornek Piano

Eine Produktion des Schwimmenden Salons
Konzept: Angelika Hager / Erarbeitung der Endfassung: Maria Bill

Einlass 19.30
Beginn 20.00

Tickets:  VVK  €22.  AK €25

Veranstaltungsort

Tunnel Vienna
Florianigasse 39
Wien, 1080 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
+43 (0) 1 990 44 00
Website:
tunnel-vienna-live.at