Weitersagen:

bis

Lade Veranstaltungen
Pixabay
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
08/07/2021, 20:00 - 22:00

Raoul Eisele – Lesung im Anno

diese welt ist ein schrotthaufen, diese welt ist eine einzige müllhalde

Raoul Eisele

Es geht ums Wegsehen, nicht Wegsehen können, um Momente der Moral und einen Blick in die Zukunft, was wäre, wenn… was wäre ein PATRIACHAT ohne Patria usw.? dialektal, dramatisch, dunkel, manchmal mit einem Lächeln verknüpft oder blickdicht hinter schwarzen Löchern verkrochen. ein literarischer Abend mit vielen sprachlichen Facetten, mit vielen Fragen und einem Wunsch auf den Lippen, der vielleicht nicht auszusprechen gewagt wird…

Raoul Eisele, geb. 1991, debütierte 2017 mit seinem Lyrikband „morgen glätten wir träume“, Graz: edition yara. 2021 erschien sein zweiter Lyrikband „einmal hatten wir schwarze Löcher gezählt“, Berlin: Schiler & Mücke. 2021 wurde sein Jugendstück „in einem Land ohne“ im WUK (Wien) uraufgeführt, sein Hörbild „immer wenn ich falle: Klippenspringerin“ wird beim Hörspielsommer Leipzig Premiere feiern und sein Klangbild „innerlich treiben wir es // wesentlich bunter“ erschien auf Ö1. Seine Gedichte wurden ins Englische, Französische und Ukrainische übersetzt. http://www.raouleisele.com

Bezüglich Covid19 gelten für das Café Anno die vorgeschriebenen Gastro-Regeln.

Mit freundlicher Unterstützung von Basis Kultur Wien und dem Bezirk Josefstadt

Veranstaltungsort

Café Anno
Lerchenfelder Straße 132
Wien, 1080 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
+4369914093736
Website:
www.facebook.com/cafe.anno.wien/