Weitersagen:

bis

Lade Veranstaltungen
Wiener Schuhmuseum/Landesinnung Wien der Schuhmacher
11/01/2022, 16:00 - 19:00

Wiener Schuhmuseum

Ein Kleinod in der Josefstadt
 
Der Schwerpunkt, der auf einer Fläche von rund 100 Quadratmetern präsentierten für Österreich einzigartigen Sammlung, ist die Geschichte des Schuhmacher- und Orthopädieschuhmacherhandwerks im Wandel der Zeit.
Das Museum verfügt über eine umfangreiche Sammlung historischer Schuhe aus verschiedenen Jahrhunderten. Eine Werkstätte erlaubt einen nostalgischen Blick zurück. Dem Besucher wird die Möglichkeit geboten, sich über technische Abläufe, Materialien, traditionelle Techniken und die Entwicklungsgeschichte des Schuhs zu informieren.
Neben fachlichen Fragen kommt natürlich auch der Humor mit lustigen Anekdoten rund um das Schuhmacherhandwerk nicht zu kurz. Denn, schon der französische Sonnenkönig Ludwig, der XIV. wusste um die Kunst der Schuhmacher. Seinem Schuster Nicolas Lestage, der die Kunst beherrschte, aus einem Stück Leder einen Schuh zu fertigen, hatte er – unter Androhung des Todes – verboten, das Geheimnis seiner Kunstfertigkeit zu verraten. Und es ist eine hohe Fertigkeit, die man auch im Wiener Schuhmuseum bestaunen kann.
Mit Charme, Fachwissen und Schmäh wird Sie unser Team (pensionierte Schuhmachermeister) begeistern! So werden Sie über so manche Anekdote schmunzeln und den Fähigkeiten der Schuhmacher von anno dazumal bis heute Respekt zollen.
Öffnungszeiten: jeden zweiten Dienstag im Monat von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr
 

Veranstaltungsort

Wiener Schuhmuseum
Florianigasse 66
Wien, 1080
+ Google Karte
Website:
www.schuhmuseum.at