Weitersagen:

bis

Lade Veranstaltungen
26/06/2022, 15:00 - 17:00

Zemlinsky – Theater in der Josefstadt

Felix Mitterer/Uraufführung

Ein Auftragswerk des Alexander Zemlinsky Fonds

Hier möchte ich nicht einmal begraben sein.
Alexander Zemlinsky

Als Komponist war er ein Wegbereiter, ein offener Geist, der Stilrichtungen verband, der die künstlerische Aufbruchsstimmung der Jahrhundertwende quasi verkörperte. Die musikalischen Größen seiner Zeit fanden Inspiration in seiner Musik – allein die öffentliche Anerkennung, um die er ein Leben lang rang, blieb Alexander Zemlinsky verwehrt. Statt Ruhm und Ansehen stand am Ende gar die Vertreibung aus Wien in eine Fremde, in der ihn der Erfolg seiner Weggefährten in eine künstlerische Lethargie gleiten lies.

In einer Massenunterkunft in New York lässt Felix Mitterer sein Stück zum 150. Geburtstag dieses wesentlichen und dennoch vergessenen Komponisten beginnen. Von diesem Tiefpunkt im amerikanischen Exil ausgehend, begibt er sich auf die Spurensuche nach einem Menschen, dessen Hadern mit dem eigenen Schicksal zunehmend sein Dasein bestimmt. Ein vielschichtiges Psychogramm entsteht, das durch Schlaglichter entscheidender Begegnungen gekonnt zeitliche, räumliche und emotionale Ebenen miteinander verbindet.

Veranstaltungsort

Theater in der Josefstadt
Josefstädter Straße 26
Wien, 1080 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
+43 1 42700
Website:
www.josefstadt.org