Klassik-Zyklus der Extraklasse

Die Josefstadt ist um eine hochkarätige Konzertreihe reicher. Nach einem erfolgreichen ersten Jahr gehen die „Konzerte im Achten“ in die Saison 2022/23.
Die Freude, in einem wunderschönen Ambiente mitten in der Josef-stadt Musik auf höchstem Niveau genießen zu können, ist bei allen Klassik-Fans groß. Ab 5. Oktober wird wieder ein abwechslungsreiches Programm mit Soloklavier-, Lieder- und Kammermusik-Abenden geboten.

Mit zwei Soloklavier-Abenden am 5. und 6. Oktober wird die Bösendorfer-Virtuosin und künstlerische Leiterin Anna Volovitch den Konzertzyklus eröffnen. Ihr Programm spannt den Bogen von der Frühromantik – mit Beethovens Mondscheinsonate, komponiert 1801 – zum Übergang zur Moderne hundert Jahre später mit Debussy und Rachmaninov.

Schon in der ersten Saison der „Konzerte im Achten“ konnte der sympathische österreichische Bariton Matthias Helm das Josefstädter Publikum begeistern. Am 16. und 17. November, wenn die Tage kürzer werden und der Winter unaufhaltsam naht, wird Matthias Helm – begleitet am Flügel von Anna Volovitch – mit Franz Schuberts „Winterreise“ wieder für ein stimmungsvolles Konzerterlebnis sorgen. Schubert vollendete seinen berühmten Liederzyklus nach Texten von Wilhelm Müller im Herbst 1827, ein Jahr vor seinem Tod.

Anna Volovitch hat sich auch auf dem internationalen Parkett bereits als gefeierte Konzertpianistin etabliert. Nach ihrem Studium in Russland und den USA hat sie eine neue Heimat in Österreich gefunden,wo sie bei Franz Zettl und Paul Badura-Skoda studierte. Letzterer lebte übrigens viele Jahre in der Josefstadt, wo Anna Volovitch mit der neobarocken Albert Hall nun den richtigen Ort für ihre Konzertreihe gefunden hat.

Als Bösendorfer-Künstlerin ist es für sie zudem besonders reizvoll, in dem Bezirk zu spielen, in dem die weltberühmte Klavierfabrik einst gegründet wurde.

In der Konzertreihe „Konzerte im Achten“ können Musikliebhaber:innen zwischen Oktober 2022 und Mai 2023 an zwölf exklusiven Abenden Konzerte auf höchstem Niveau genießen.

Jedes Programm wird an zwei aufeinanderfolgenden Abenden – immer mittwochs und donnerstags, jeweils um 19.30 Uhr – in der wunderschönen Albert Hall gespielt.

▶ Albert Hall: 8., Albertgasse 35.
+43 664 99293933, info@konzerteimachten.at www.konzerteimachten.at

Abonnements und Einzelkarten sind bereits erhältlich. Für Senior:innen und Studierende gibt es Ermäßigungen.
Abonnement (6 Konzerte): Regulär: 174 Euro Ermäßigt: 142 Euro
Einzelkarten (1 Konzert): Regulär: 34 Euro Ermäßigt: 28 Euro