Weitersagen:

bis

Privat eine geschenkte Zeit

„der Achte“ hat Sabine Haag, Generaldirektorin des Kunsthistorischen Museums, während des dritten Lockdowns zum Gespräch gebeten. Sabine Haag lebt mit ihrer Familie seit vielen Jahren in der Josefstadt.

von Elisabeth Hundstorfer

Was hat Sie in den Achten geführt?
Ich bin als Studentin 1983 nach Wien gekommen und habe mich spontan in den Bezirk verliebt. Ich habe abwechselnd im 7. und 8. Bezirk gewohnt, bis ich 2003 mit meiner Familie in die Wohnung, in der wir bis heute leben, gezogen bin. Seitdem bin ich leidenschaftliche Josefstädterin. Weiterlesen

Vom Theater zum Lichtspiel

Das Bezirksmuseum zeigt eine eindrucksvolle Schau, Die genau den Nerv der Josefstadt trifft: „Kino, Theater, Varieté“.

Auf Schritt und Tritt begegnet man in der Josefstadt dem Theater, ob man nun Schauspielern persönlich über den Weg läuft oder Gedenktafeln an Hauswänden sieht.

Weiterlesen