Wenn ich im Musischen Zentrum bin, dann …

… freue ich mich auf das, was kommt,
… probiere ich neue Dinge aus,
… habe ich viel Spaß,
… ist da jemand, der mir zuhört,
… werde ich auch auf der Bühne stehen.

(Aussagen von Kursteilnehmern)

Über 300 Menschen gehen hier jeden Tag ein und aus, besuchen Kunstkurse, singen im Chor, spielen im Orchester oder proben mit der Band.

Das Musische Zentrum Wien ist ein offenes Haus voller Kunst und Kreativität und schafft jede Menge Frei- und Spielräume für die fantasievolle Auseinandersetzung mit Musik, Tanz, Theater und mehr; es ist ein Ort für ästhetische Praxis mit Lust am Experiment.

Es steht für Kreativität, kulturelle Bildung und Kunstvermittlung, lädt Kinder und Jugendliche dazu ein, wie Forscher in die Welt der Künste einzutauchen und verschiedene Kunstsparten zu erleben. Musizieren, gemeinsames Tanzen und Theaterspielen bilden das Herzstück des vielfältigen Angebots. Zusätzliche Projekte für die Allerjüngsten, Workshops für die ganze Familie (siehe Kasten rechts), Diskussionsveranstaltungen, Kunstprojekte und -produktionen, Feste und Feiern beleben das Haus.

Das Musische Zentrum Wien ist Teil des Vereins Wiener Jugendzentren, der das Ziel verfolgt, Kinder und Jugendliche kreativ zu fördern, sie bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen, ihnen Freiräume zu erschließen und sie bei der Wahrnehmung ihrer Interessen zu begleiten. Das Musische Zentrum Wien ist ein buntes Haus für alle: Nachbarschaft wird gelebt.

▶ Musisches Zentrum Wien, Zeltgasse 7. www.musisches-zentrum.at