Yoga im Achten

Jessica Lorenz ist Diplom-Gesundheitsmanagerin (BA) und bietet seit vielen Jahren im Ludo-Hartmann-Hof Yoga an. Mein Yogastil vereint traditionell klassisches Hatha-Yoga (Yin und Yang) mit der energetischen Meridianlehre

sowie der klaren Ausrichtung der Spiraldynamik®-Prinzipien“, erklärt Lorenz.

Dieses Ganzkörper- und Bewusstseinstraining ist an die Bedürfnisse und Situationen von Menschen in der westlichen Gesellschaft angepasst. Der moderne, vorwiegend sitzende Mensch bewegt sich meist in einseitigen bis hin zu falschen Bewegungsmustern.

Die Spiraldynamik® lässt sich als eine „Gebrauchsanweisung für den Körper“ erklären und ist im weitesten Sinne Wissenschaft und Heilkunst zugleich. Folgen der Anwendung spiraldynamischer Prinzipien, die sich in alle Lebensbereiche integrieren lassen, so auch ins Yoga, sind Haltungsverbesserung, Bewegungsökonomie, ein neues Körpergefühl hin zu mehr Aufrichtung, Körperkraft und Lebensfreude.

„Die 90 Minuten sind in Atem- und Entspannungsübungen eingeteilt, mit sanften Bewegungsabläufen (Flows), kräftigenden und aktivierenden Positionen (Yang-Stil) zum Aufbau von Tiefenmuskulatur sowie ruhigen und intensiven Dehnungen von verkürzten Strukturen und Faszien (Yin-Stil). Das fördert die bewusste Körperwahrnehmung (Propriozeption) und die Regeneration. Jede Yoga-Stunde endet mit einer regenerativen Tiefenentspannung“, skizziert Jessica Lorenz das Yoga-Programm.

„Yoga begleitet mich bereits die Hälfte meines Lebens. Mich begeistern nicht nur die körperlichen Aspekte, die so facettenreich sind, von dynamisch-kraftvoll bis sanft-entspannend. Auch der geistig-philosphische Aspekt ist eine Bereicherung. Ein Leben ohne Yoga ist für mich nicht denkbar und ich gebe mein Wissen und meine Erfahrung sehr gerne weiter“, so die engagierte Trainerin.

▶ Ludo-Hartmann-Hof, Albertgasse 13–15.
Kurse ab 14/09/2020. 17–18:30h und 19–20:30h
10 Einheiten (je 90 Min.) € 160,–
Anmeldung: +43 676 576 39 76
info@bewegende-beruehrung.at
www.bewegende-beruehrung.at

 

Martina Wostal

Podcast Meditation

Meditieren lernen leicht gemacht. Meditationslehrerin und Coach Martina Hammer-Wostal zeigt, wie es geht, ohne viel Aufwand in das Abenteuer Meditation einzusteigen. Das Ziel: mehr innere Ruhe, Abschalten und Motivation für die Herausforderungen eines stressigen Alltags.
Kostenfrei und von allen Podcast-Apps wie Spotify, iTunes oder Android abrufbar.

www.martinawostal.at/podcast

 

ISBT-Bowen Therapie®

NEU: ISBT-Bowen Therapie® – Kursangebot in 1080

Die Internationale Schule für Bowen-Therapie (ISBT) bietet ab 17. Oktober 2020 in der Josefstadt eine Grundausbildung zum/r Bowen-Praktiker*in in Wochenendkursen an.

Bei der aus Australien stammenden ISBT-Bowen Therapie® handelt es sich um eine eigenständige, manuelle Therapieform. Als sanfte Faszien-Technik mobilisiert sie die Selbstheilungskräfte des Körpers zielgerichtet. Neben einer strukturellen bewirkt die ISBT-Bowen Therapie® auch eine tiefgreifende vegetative und energetische Regulation. Die speziellen Griffe bewirken eine Stimulation des Faszien-Gewebes an bestimmten Schlüsselstellen. Die Durchblutung und der Lymphfluss werden angeregt, das Nervensystem ausbalanciert und es stellt sich eine ganzheitliche Entspannung und allgemeines Wohlbefinden ein.

Der Kombination mit anderen Therapieformen steht nichts entgegen. Für die Praktizierenden bietet die ISBT-Bowen Therapie® eine Möglichkeit der effektiven, ganzheitlichen Behandlung mit minimaler Belastung für sich selbst. Zielgruppe: Ärzte, Physiotherapeut*innen, Osteopath*innen, Masseur*innen, Hebammen, Ergotherapeut*innen, Körpertherapeut*innen, medizinisches Pflegepersonal i.w.S., Sport- und Gesundheitstrainer*innen – auch für Neueinsteiger möglich.

▶ INFORMATIONEN bei ISBT-Österreich: +43 676 64 55 008,
isbt-oesterreich@aon.at, www.bowen-therapie.at